Fußballhallenkreismeisterschaften der Mädchen

Die Mädchen der JSG Unna/Billmerich starten am Wochenende mit den D-, C-, und B-Juniorinnen bei den Hallenkreismeisterschaften. Bei den E-Juniorinnen können die JSG Mädchen ihren Titel leider nicht verteidigen, da kein weiterer Verein eine U11-Mannschaft gemeldet hat und somit leider kein Wettbewerb in der jüngsten Altersklasse stattfindet.
Die D-Juniorinnen beginnen am Samstag den 17.02.2018 ab 10:00 Uhr in der Sporthalle der „Sophie-Scholl-Gesamtschule“ in Hamm-Bockum-Hövel. Teilnehmende Teams sind neben der JSG, die SG Massen, die Hammer SpVg, der Kamener SC sowie die SG Bockum-Hövel.
Bei den C-Mädchen wird ebenfalls im Modus Jeder gegen Jeden der Kreismeister ermittelt. Hier treten an, die JSG Unna/Billmerich, PSV Bork, Kamener SC, Hammer SpVg, SG Bockum-Hövel, 1. FC Pelkum und VfL Mark.
Bei den B-Juniorinnen spielen am Sonntag in Gruppe A SG Bockum-Hövel, Kamener SC, PSV Bork, TuS Germania Lohauserhol und der Holwickeder SC und in der Gruppe B SuS Rünthe, Hammer SpVg, BSV Heeren und die JSG Unna/Billmerich.

Spielplan D-Mädchen

Spielplan C-Mädchen

Spielplan B-Mädchen

 

 

 

U11 und U13 Mädchen bei Turnieren in Kinderhaus

Gute Leistungen der jungen JSG-Mädchen in Münster

Mit sehr engen Kader reisten sowohl die U11 als auch die U13-Juniorinnen zu den topbesetzten Turnieren des SC Westfalia Kinderhaus. Die U11 Mädchen hatten bei dem Turnier mit 15 Mannschaft direkt eine Hammervorrunde erwischt. Es ging direkt gegen eine Auswahlmannschaft. Gegen die Kreisauswahl Remscheid/Solingen konnten die JSG-Girls lange mithalten und mussten sich erst in der Schlusssekunde mit 1:2 geschlagen geben. Danach musste man gegen 2 Spitzenmannschaften aus Münster antreten. Im Gegensatz zum Kreis Unna/Hamm, wo die JSG die einzige U11-Mannschaft stellt, gibt es in Münster 22 E-Juniorinnenteams, die in 3 Gruppen einen Ligabetrieb durchführen. Das war dann auch deutlich zu spüren und sowohl gegen Westfalia Kinderhaus als auch gegen SV Mauritz gab es deutliche Niederlagen. In der Trostrunde zeigten die jüngsten dann aber nochmal was sie drauf haben und holten noch 3 Siege und ein Unentschieden. Insgesamt wieder ein sehr guter Auftritt des Teams vom Trainerinnentrio Merle, Leonie und Sarah.

Das die U13-Mädchen auf höchstem Niveau mithalten können zeigten sie bereits in der Vorrunde mit 2 Unentschieden und einem Sieg. Die Mannschaft konnte sich somit für die Endrunde der besten 8, die auch wieder im Gruppenmodus ausgetragen wurde, qualifizieren. Hier gab es dann einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage, was zum Einzug ins kleine Finale reichte, welches knapp 1:2 gegen die Gastgeberinnen verloren ging. Am Ende steht ein guter 4. Platz von 15 Teilnehmern.

 

E Jugendteams knüpfen an die Leistungen der U9 an

Unna Am 4.2.18 startete der zweite Tag des SSV Mühlhausen-Uelzen Hallenmeetings. Bereits am Vortag hat die U9 bereits positiv auf sich aufmerksam gemacht. Da wollte die E1 und die E3 in nichts nachstehen, was erfolgreich gelang.

Die E1 startete mit einem souveränen 2:1 Sieg in das Turnier.
Bei der E stockte der Motor noch und man musste sich zum Auftakt, Hellweg Unna 3 geschlagen geben. In den folgenden spielen zeigte sich, das man sich vor keinem verstecken muss.
Am Ende der Vorrunde fehlte der E1 ein einziges Tor zum Weiterkommen. Gegen den Vorundensieger Holzwickeder Sc, musste man sich erst kurz vor Ende geschlagen geben.
Nur einen Platzierung weiter beendete die E3 die Vorrunde und verabschiedete sich mit einem 2:0 Achtungserfolg aus dem Turnier.

Fazit E1: eine gelungene Generalprobe für den anstehenden Golden Goal Cup des eigenen Verein.
Nun gilt es an den entsprechenden Stellschrauben zu drehen und bestehendes zu festigen und auszubauen.

 

Fazit E3: man konnte sehr viele Erkenntnis z.B. spielerische Fähigkeiten etc . Ziehen. Diese neuen Erkenntnisse gilt es nun zu bündeln und daraus die richtigen Schlüsse ziehen

Abschließend noch einen Dank an alle, die uns unterstützt haben.

U9/F2 verkauft sich teuer beim SSV Hallenmeeting

Die U9 trat beim Hallenmeeting des SSV Mühlhausen-Uelzen mit einer verjüngten Auswahl an Spielern an. Durch diese Verjüngung ergab sich aber keinerlei Nachteil. Die Jungs sind durch die sehr gute Trainingsarbeit durch das Trainerteam schon sehr weit.

Spielerisch und taktisch präsentierte man sich gegen die anderen Teams ebenbürtig, teilweise überlegen.

Vor dem Tor allerdings fehlte die letzte Entschlossenheit, so dass man sich selbst um den verdienten Lohn brachte.

Abschließend noch einen Dank an die zahlreiche und lautstarke Unterstützung durch die Eltern, Verwanten etc.

U17 fahren zum FLVW-Hallenmasters

B-Juniorinnen messen sich mit den besten Westfalens

Aufgrund des Aufstiegs in der Bezirksliga und der hervorragenden Hinrunde mit Platz 3, wurden die B-Juniorinnen der JSG Unna/Billmerich zum Westfälischen Hallenmasters in Ibbenbüren eingeladen.
Als einziger Vertreter des Kreises Unna/Hamm misst sich Unnas „Mannschaft des Jahres“ am kommenden Wochenende mit den besten 23 Teams Westfalens.

In der Vorrundengruppe A warten mit dem FSV Gütersloh der Tabellenzweite der Bundesliga sowie die Regionalligisten VfL Bochum und Herforder SV. Weitere Gegner sind die Westfalenligisten Arminia Bielefeld, Spvg Oelde und SuS Scheidingen sowie der SV Kutenhausen-Todtenhausen als einziger weiterer Bezirksligist.

Spielplan

Um auch in der kommenden Saison die erfolgreiche Geschichte der JSG-Mädchen weiter zu schreiben, werden noch ambitionierte Mädchen der Jahrgänge 2002 und 2003 gesucht. Wer mal in der in der Bezirksliga Westfalen spielen möchte, kann einfach während der Trainingszeiten mal vorbeischauen. (Wichtig ist eine Trainingsfreigabe des aktuellen Vereins).Weitere Infos gibt es direkt beim Koordinator Mädchenfußball der JSG, Andreas Weiß unter andreasweissunitybox.de oder 0171 9523112.